Aktuelles

Beratungstermine der EFA jetzt auch im Go! Start-up Zentrum möglich

Ab sofort sind wir jeweils am letzten Dienstagnachmittag im Monat vor Ort im Technologie- und Gründungszentrum Oldenburg (TGO) in den Räumen des Go! Start-up Zentrums und freuen uns mit dir dort über deine Gründungsidee zu sprechen!

Der nächste Boxenstopp: 29.11.2022 zwischen 14.00 und 17.30 Uhr 

Ruf gleich an und vereinbare deine individuelle Beratung bei der EFA:
(0 44 31) 85 - 649

Und das Beste zum Schluss: Du kannst jetzt deinen Termin ganz bequem online hier über unsere Homepage buchen. Let‘s GO!
 


online seit: 25.10.2022

Beratungstermine der EFA jetzt auch im CORE möglich

In Oldenburg kannst du deinen individuellen Beratungstermin bei der EFA jetzt auch im CORE buchen.

Die nächsten freien Termine: 
25.11.2022 in der Zeit von 09.00 bis 12.30 Uhr

Ruf gleich an und vereinbare deine individuelle Beratung bei der EFA:
(0 44 31) 85 - 649

Neu: Du kannst jetzt ganz bequem direkt hier über unsere Homepage einen Beratungstermin buchen. Probiere es gleich mal aus!
 


online seit: 13.10.2022

JADE STARTUP TAG 2022

Haben Sie sich schon mal mit dem Thema Gründung befasst oder vielleicht sogar schon eine Idee für eine Selbständigkeit? Oder möchten Sie sich rund um die Thematik informieren?
 
Beim Jade Startup Tag 2022 erwarten Sie Gründer_innen aus der Jade Startup Box sowie spannende und motivierende Vorträge.
In der Aula können Sie junge Unternehmen in der Startup Lounge kennenlernen und Informationsstände von regionalen Institutionen besuchen.
Auch die EFA wird mit einem Stand vor Ort sein!
Außerdem berichtet die EFA um 10:30 Uhr zum Thema „Wenn Frauen Gründen, besondere Herausforderungen?“
Für die kostenlose Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.
 
Wann?           02. November 2022,
                        09:30 bis 15:00 Uhr
 
Wo?                Aula, Hauptgebäude, Campus Wilhelmshaven
 
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung:  Anmeldeformular  


 
online seit: 12.10.2022

Verein Frauen und Wirtschaft auf Expansionskurs

Der Trägerverein Frauen und Wirtschaft e.V. wächst weiter: Seine Mitgliederversammlung nahm während ihrer jüngsten Sitzung einstimmig die Gemeinde Stuhr als ordentliches finanzierendes Mitglied auf.


Um die Gemeinde Stuhr erweiterter Vorstand und Mitglieder des Trägervereins: (v.l.) Britta Hauth (Landkreis Oldenburg), Wiebke Oncken (Stadt Oldenburg), Claudia Körner (Trägerverein), Ralf Hots-Thomas (Stadt Delmenhorst), Nicole Feldmann-Paske (Gemeinde Stuhr), Sven Jochims (Kreishandwerkerschaft), Arndt Helfer (Oldenburgische IHK) und Ralph Wilken (Stadt Oldenburg).
(Bild: Wischnewski)

Die weiteren Einzelheiten lesen Sie hier:
online seit: 07.04.2022

Frauen gründen anders, aber erfolgreich!

Claudia Körner im Podcast der Jade Hochschule.

https://open.spotify.com/episode/1TKD9t0ALHxmA7PMiYZAsE

online seit: 25.03.2022

Jetzt auch auf social media - folgt uns auf Facebook und Instagram!



www.facebook.com/frauenundwirtschaft

www.instagram.com/efaundkos
online seit: 25.03.2022

Gründerinnen im Oldenburger Land: Lange erfolgreich am Markt
EFA veröffentlicht Studie


  Studie als Print-Version bestellen:  
online seit: 15.07.2021

Kalender

Mo. 05.12.2022, 08:30-12:00
Themenberatung: Vereinbarkeit Familie und Beruf
Oldenburg
Di. 06.12.2022, 08:30-12:00
Themenberatung: Vereinbarkeit Familie und Beruf
Delmenhorst
Do. 08.12.2022, 15.00 - 16.30 Uhr
Treffpunkt Gründung
Oldenburg
KOS Logo

Kalender

Mo. 05.12.2022, 08:30-12:00
Themenberatung: Vereinbarkeit Familie und Beruf
Oldenburg
Di. 06.12.2022, 08:30-12:00
Themenberatung: Vereinbarkeit Familie und Beruf
Delmenhorst
Do. 08.12.2022, 15.00 - 16.30 Uhr
Treffpunkt Gründung
Oldenburg
gefördert durch:
Logo Landkreis Oldenburg Logo Stadt Oldenburg Logo Stadt Delmenhorst Logo Gemeinde Stuhr
Die Existenzgründungsagentur für Frauen ist ein Projekt des Trägervereins Frauen und Wirtschaft e. V. in der finanzierenden Trägerschaft des Landkreises Oldenburg sowie der Städte Oldenburg und Delmenhorst sowie der Gemeinde Stuhr und mit maßgeblicher finanzieller Förderung aus Landes- und EU-Mitteln (ESF-Europäischer Sozialfonds).
Mitglied im Erfolgsfaktor Familie